Werbung

Gabriele Dawo ist Senatorin des Wirtschaftssenats

Auf Grund ihrer herausragenden unternehmerischen Leistungen hat der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) die Geschäftsführende Gesellschafterin der Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH in Behringen (Hörselberg-Hainich) Gabriele Dawo zur Wirtschaftssenatorin berufen.

Mit Gabriele Dawo gehören dem Landeswirtschaftssenat Thüringen besonders erfolgreiche und überregional bekannte Persönlichkeiten der Wirtschaft an, die sich über eigene betriebliche Interessen hinaus für zukunftsfähige Lösungen in Politik und Gesellschaft engagieren. Es gehört zu den Aufgaben des Landeswirtschaftssenats des BVMW, Entscheidungsträgern in Politik und Verwaltung der Europäischen Kommission, der Bundesregierung und gegenüber der Ministerpräsidentin Denkanstöße zu geben und durch Lösungsvorschläge in die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklungen – insbesondere auf mittelstandsfreundliche Rahmenbedingungen – Einfluss zu nehmen.

«Ich freue mich, dass durch die engagierte Geschäftsführerin Gabriele Dawo die Wartburgregion im Landeswirtschaftssenat offiziell vertreten ist. Dadurch können die Interessen des regionalen Mittelstands noch stärker berücksichtigt werden», so Gerhard Schneider, Leiter des BVMW-Kreisverbandes.

Werbung
Top