Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung
Symbolbild | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung: Symbolbild
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Kaliproduktion am Werk Werra in Q1/19 ohne Einschränkung

Hohe Niederschläge

K+S erwartet an den drei Standorten des Werkes Werra im ersten Quartal 2019 keine abwasserbedingten Unterbrechungen mehr. Die Niederschläge der vergangenen Wochen haben die Wasserführung der Werra erneut deutlich steigen lassen. Dadurch sind die Rückhaltebecken vor Ort weitgehend vollständig entlastet worden. Die Produktion ist wie geplant bereits ab 27. Dezember vergangenen Jahres wieder voll angefahren worden.

Wie berichtet, geht K+S weiterhin davon aus, voraussichtlich ab Frühsommer 2019 in der Lage zu sein, die temporären Speicherkapazitäten für Salzabwässer vor Ort um weitere bis zu 400.000 m3 auf insgesamt bis zu eine Mio. m3 steigern zu können.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

100000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top