Anzeige

Landrat übergab Geld an reisende Gesellen

Das jährliche Treffen der reisenden Gesellen der Freien Vogtländer Deutschland – eine Gesellenzunft, in der Zimmerleute, Maurer, Dachdecker, Steinmetze und Bautischler reisen können – fand an diesem Wochenende in Weilar in der Rhön statt.

Landrat Reinhard Krebs nahm das Treffen gern zum Anlass, am Sonnabend 200 € an die Gesellen zu überreichen. Er würdigte auf diese Weise die Pflege der Tradition und wünschte allen reisenden Gesellen eine gute Wanderschaft.

Anzeige
Top