Werbung

Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU wählt neuen Vorstand

An diesem Donnerstag (24.06.2010) treffen sich am Abend um 19.30 Uhr im Eisenacher Hotel «Glockenhof» (Konferenzzimmer) die Mitglieder des gemeinsamen Kreisverbands Eisenach-Wartburgkreis der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU Thüringen zu ihrer Jahreshauptversammlung. Neben den Berichten über die vergangene Amtszeit steht die turnusgemäße Wahl eines neuen Vorstands im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Der Bundestagsabgeordnete Christian Hirte, der im März zum Kreisvorsitzenden der CDU-Wartburgkreis gewählt wurde, kandidiert nicht wieder für den MIT-Vorsitz. «Ich habe als CDU-Kreisvorsitzender im Wartburgkreis eine neue Aufgabe übernommen. Der amtierende MIT-Kreisvorstand wird den Mitgliedern als neuen Vorsitzenden den Spediteur Andree Heinemann aus Oberellen vorschlagen.», erklärte Christian Hirte.

Im Anschluss an die Vorstandswahl findet ab ca. 20 Uhr am selben Ort ein erweiterter MIT-Stammtisch statt. Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag, Mike Mohring, wird in der Gesprächsrunde über das Thema „Landeshaushalt – ist eine Konsolidierung noch möglich?“, sprechen. «2010 ist ein schwieriges Jahr für Politik, Wirtschaft und unsere Bürger. Es geht darum, einen Mittelweg zwischen Schulden, Investitionen und Freiraum für Bürger und Unternehmer zu finden. Ich freue mich daher auf die Fragen der Unternehmer und eine angeregte Diskussion», so Hirte abschließend.

Werbung
Top