Anzeige

Opel Fahr in Bad Salzungen

Bei einem Pressegespräch in dieser Woche erläuterte Reinhard Kolb, geschäftsführender Gesellschafter der Fa. Wolfgang Fahr GmbH & Co. KG die Entwicklung der Marktposition von Opel in Fulda und der umliegenden Region. Derzeit ist die Marke mit dem Blitz in Fulda mit einem Anteil von rund 20 % bei Neuzulassungen klarer Marktführer.

Opel Fahr ist der größte Opel-Vertragshändler in Osthessen und verkauft bereits seit 1937 Opel-Fahrzeuge. Mit 1340 verkauften Neuwagen 2006 hat Opel Fahr seine Verkaufszahlen im Vergleich zum Vorjahr um 13,3 % gesteigert.
Zu dem bisherigen Inhaber des Betriebes in Bad Salzungen, Lutz Maier-Rehm, besteht seit 15 Jahren eine freund- und partnerschaftliche Beziehung. Maier-Rehm hat sich als Unternehmer zurückgezogen und den Betrieb veräußert.
Mit der Übernahme des Betriebs in Bad Salzungen setzt die Firma Opel Fahr auf Wachstum und den kundenfreundlichen Ausbau des Kundendienst- und Vertriebsangebotes im Umkreis von 20-25 km. Dadurch sind nun rund 135 Mitarbeiter, davon ca. 25 Auszubildende an fünf Standorten in Hessen und Thüringen beschäftigt.

Eine modern eingerichtete Werkstatt und 15 qualifizierte Mitarbeiter bieten den Kunden am Standort Bad Salzungen höchste Dienstleistungsbereitschaft.
R. Kolb und sein Team freuen sich, mit der Mannschaft in Bad Salzungen die Kunden bestens zu bedienen. Wirtschaftliches Ziel sind für 2007 der Verkauf von ca. 300 Neu- und Gebrauchtwagen und ein Umsatz von ca. 4 Mio. Euro.

Anzeige
Top