Anzeige

SCHUBLADE(N) eröffnet in der Goldschmiedenstraße 22

Während die „Goldschmiedenstraße“ in Eisenach kurz davor steht mit ihrer Fertigstellung in neuem Charme zu erstrahlen, nutzte das Team vom AudiMax e.V. in Eisenach die Gelegenheit im Haus Nr. 22 ein kleines Lädchen mit besonders viel Liebe zum Detail einzurichten.

Der Name des Ladens lässt schon erahnen, dass man den Inhalt keiner bestimmten Sparte zuordnen kann.

Unsere Ideen passen in keine Schublade,

so Vorstandsvorsitzende Nadine Köchert. Wir waren in den letzten 4 Jahren bundesweit mit unserer Bildungsakademie für Kinder und Jugendliche unterwegs und haben die vielen neuen Eindrücke mit nach Eisenach gebracht. Wir möchten mit unserem Sortiment keine bestimmte Zielgruppe ansprechen, es ist für „Jedermanns guten Geschmack“ etwas dabei.

Angeboten werden im SCHUBLADE(N) ab sofort schöne und nützliche Dinge zum Wohnen, Arbeiten, Wohlfühlen, Schmücken, Spielen und Verschenken, ein buntes Potpourri aus individuellen Lifestyle-Produkten vom Taschenaschenbecher bis zum Kühlschrankmagneten, Wohnaccessoires, wie z.B. handgeschöpfte Papierlampen in verschiedenen Designs, Weltmusikinstrumente von der Nasenflöte bis zum Löffelrachenklatscher, das bekannte Sortiment an Holzspielzeug für kleine Ritter und Prinzessinnen sowie ausgewähltes Bastelmaterial und Zubehör.

Zudem werden vom Verein ab November jeden Mittwoch und Samstag direkt im Ladenschaufenster regelmäßig verschiedenste Kreativ-Werkstätten für Kinder angeboten. Start ist am 3.11.2015. In der Zeit von 14 Uhr bis 17 Uhr kann man zu jeder vollen Stunde vorbeischauen und sich für 3,50 € einen Speckstein schnitzen. Die aktuellen Angebote sind per Aushang vor Ort zu erfahren. In Planung ist zudem eine Weihnachtswerkstatt im Advent. Wer neugierig geworden ist, kann im SCHUBLADE(n) täglich von 10-18 Uhr und Samstag von 10-16 Uhr vorbeischauen. Ein Besuch lohnt sich trotz der andauernden Bauarbeiten im Moment noch holprigen Zuwegung!

Anzeige
Anzeige
Top