Eisenach Online

Werbung

Sicherheit der Fahrgäste steht an erster Stelle

Auf dem Flugplatz Kindel fand vor einigen Tagen zum wiederholten Mal ein Fahrsicherheitstraining für Busfahrer statt.
Auch vier weitere der ca. 115 Busfahrer der KVG Eisenach mbH haben an diesem Training teilgenommen.
Schon seit Jahren nutzt das Unternehmen jede sich bietende Möglichkeit, ihr Fahrpersonal durch solche praxisnahen Unterweisungen auf evtl. im Straßenverkehr auftretende Gefahrensituationen vorzubereiten.
Denn nicht nur ein technisch zuverlässiges und sicheres Fahrzeug trägt bei gefährlichen Verkehrssituationen zur Sicherheit der Fahrgäste bei, sondern auch der jeweilige Fahrer, der in kritischen Situationen weiß, wie er zu reagieren hat, um Schäden oder gar Verletzungen der Fahrgäste zu vermeiden bzw. minimieren.
Um auch in Zukunft den ständig steigenden Anforderungen des Straßenverkehrs gerecht zu werden, wird sich die KVG auch weiterhin an solchen Trainingsmaßnahmen beteiligen und somit einen entscheidenden Beitrag zur Verkehrssicherheit leisten.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top