Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten

Unternehmerfrühstück des «Bundes der mittelständischen Wirtschaft»

20 Unternehmerinnen, Unternehmer und der erste Kreisbeigeordnete Fritz Krauser nahmen am Unternehmermeeting bei der Firma Rege Motorenteile auf dem Kindel teil.
Der Geschäftsführer Günther Werner stellte das Unternehmen vor, welches die Krise sehr gut überwunden hat, 1000 Mitarbeiter beschäftigt und 2011 einen Umsatz von 180 Millionen Euro anstrebt. Am 1. Mai wird das Unternehmen sein 15- jähriges Bestehen feiern.

Unverständnis herrschte bei den Anwesenden über die neue Förderpolitik des Thüringer Wirtschaftsministeriums, die Firmen mit Leiharbeitern benachteiligt.
«Dass Tarifverträge für Leiharbeiter abgeschlossen werden und wir von den Gewerkschaften aufgefordert werden aufzuzahlen kann nicht sein.
Darüber hinaus noch die Förderung in Thüringen einzuschränken, ist nicht nachvollziehbar und ein klarer Wettbewerbsnachteil der Thüringer Unternehmen gegenüber den anderen Bundesländern», so der Rege Geschäftsführer Günther Werner.

Rainer Beichler | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top