Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Walk vor Ort bei Vorzeigeunternehmen im Wartburgkreis

Landtagsabgeordneter besuchte FMT in Marksuhl

Der Westthüringer Landtagsabgeordnete Raymond Walk hat die Firma FMT in Marksuhl besucht. Im Zuge seiner Wirtschaftsbesuchs-Reihe „Walk vor Ort“ informierte Walk sich über das seit über 146 Jahren bestehende Unternehmen, das seit 1990 auch in Marksuhl ansässig ist. FMT hat insgesamt 85 Mitarbeiter und vier Auszubildende und ist seit seiner Gründung inhabergeführt.

Neben den Geschäftsfeldern Daten- und Telefontechnik bietet FMT auch flexible Lösungen im Bereich Multimedia und Schließsysteme an. Ein Alleinstellungsmerkmal des Unternehmens ist, dass man durch die hohe Fertigungstiefe sehr flexibel und kurzfristig auf individuelle Kundenwünsche reagieren könne. Derzeit erfreue man sich, so erklärte Inhaber Tobias Rutenbeck im Gespräch mit dem Abgeordneten, einer guten Auftragslage mit einem stabilen Kundenstamm. Sorgen mache dem Unternehmen vor allem die überbordende Bürokratie, so Rutenbeck. Hier sei die Politik gefordert, die richtigen Weichen zu stellen. Eine Forderung, die bei Walk auf offene Ohren stößt:

Genau das ist Aufgabe der Politik. Wir werden unseren Mittelstand wieder stärken und nicht weiter belasten. Unternehmen wie FMT sind die Stütze unserer heimischen Wirtschaft.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

100007
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top