Werbung

Zum fünfzehnten Mal Sterne im Wartburgkreis

Am Mittwoch wurde das Behringer Hotel «Zum Herrenhaus» in Hütscheroda mit den Sternen der Deutschen Hotelklassifizierung ausgezeichnet. Der Betreiber Manuel Spieth erhielt aus den Händen von Dirk Ellinger, dem Geschäftsführer des DEHOGA Thüringen, die 3-Sterne-Plakette für sein Haus mit 29 Zimmern.

Das Hotel »Zum Herrenhaus» ist damit das zweite sternenprämierte Haus in Behringen und das insgesamt 15. Hotel mit Sternen im Wartburgkreis. In ganz Thüringen können mittlerweile 238 Betriebe mit dem Glanz der Sterne für sich werben. Der größte Teil von ihnen, 145 Betriebe, verfügt dabei über drei Sterne.
Die Deutsche Hotelklassifizierung ist ein dynamisches, marktgerechtes System von internationalem Standard. Sie wird seit 1996 vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) nach einem einheitlichen System umgesetzt und in den Kriterien ständig weiterentwickelt. Die Hotelklassifizierung ist geeignet, ein aussagekräftiges Raster über den gesamten Bestand an Beherbergungsbetrieben in Deutschland zu legen. Es werden ausschließlich objektive Kriterien wie Zimmerausstattung und Dienstleistungsangebot bewertet; subjektive Eindrücke werden grundsätzlich nicht berücksichtigt.

Werbung
Top